Angebote zu "Kopfschmerz-Migräne-Tagebuch" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Kopfschmerz-Migräne-Tagebuch/Protokollbuch XXL
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kopfschmerz-Migräne-Tagebuch/Protokollbuch XXL ab 6.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Gesundheit,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Nie mehr Migräne
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

NIE MEHR MIGRÄNE - Wie Frauen sich befreien können. MIGRÄNE-ANFÄLLEN WIRKSAM VORBEUGEN: Zwar ist Migräne nicht ausschließlich eine Frauenkrankheit. Doch jede Krankheit hängt auch mit speziellen Lebensumständen zusammen - und diese sind bei Frauen in der Regel anders als bei Männern. Frauen haben oft ein intuitives Wissen um ihren Körper, und sie bevorzugen natürliche Heilmethoden. Dieser Ratgeber möchte Frauen ermutigen, den Signalen ihres Körpers mehr Beachtung zu schenken und Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen. Therapiemethoden wie Akupunktur, Homöopathie, Fußreflexzonen-Massage sowie Entspannungstechniken Haus-Mittel usw. werden ausführlich vorgestellt. Wir sollten unsere "persönliche" Migräne erkennen und einen Kopfschmerz-Kalender bzw. ein Migräne -Tagebuch führen, um herauszufinden, wodurch ein Migräneanfall ausgelöst wird. Denn Migräne ist nicht gleich Migräne. Es handelt sich hier um ein sehr facettenreiches und individuell höchst unterschiedlich ausgeprägtesGeschehen. Ein Migräne-Gen wurde bisher nicht gefunden. Doch sicher spielt auch der Lernprozess innerhalb der Familie eine nicht zu unterschätzende Rolle, wenn Migräne familiär gehäuft auftritt. Wichtig ist es, ein alternatives Programm zu entfalten und sich nicht im Schmerz zu verlieren um dann resigniert zur Schmerztablette zu greifen, die auf die Dauer auch nicht wirklich hilft, da sie die Ursache nicht beseitigen kann. Ein Buch, das Mut machen möchte für ein Schmerz befreites, selbst bestimmtes Leben.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Nie mehr Migräne
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

NIE MEHR MIGRÄNE - Wie Frauen sich befreien können. MIGRÄNE-ANFÄLLEN WIRKSAM VORBEUGEN: Zwar ist Migräne nicht ausschließlich eine Frauenkrankheit. Doch jede Krankheit hängt auch mit speziellen Lebensumständen zusammen - und diese sind bei Frauen in der Regel anders als bei Männern. Frauen haben oft ein intuitives Wissen um ihren Körper, und sie bevorzugen natürliche Heilmethoden. Dieser Ratgeber möchte Frauen ermutigen, den Signalen ihres Körpers mehr Beachtung zu schenken und Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen. Therapiemethoden wie Akupunktur, Homöopathie, Fußreflexzonen-Massage sowie Entspannungstechniken Haus-Mittel usw. werden ausführlich vorgestellt. Wir sollten unsere "persönliche" Migräne erkennen und einen Kopfschmerz-Kalender bzw. ein Migräne -Tagebuch führen, um herauszufinden, wodurch ein Migräneanfall ausgelöst wird. Denn Migräne ist nicht gleich Migräne. Es handelt sich hier um ein sehr facettenreiches und individuell höchst unterschiedlich ausgeprägtesGeschehen. Ein Migräne-Gen wurde bisher nicht gefunden. Doch sicher spielt auch der Lernprozess innerhalb der Familie eine nicht zu unterschätzende Rolle, wenn Migräne familiär gehäuft auftritt. Wichtig ist es, ein alternatives Programm zu entfalten und sich nicht im Schmerz zu verlieren um dann resigniert zur Schmerztablette zu greifen, die auf die Dauer auch nicht wirklich hilft, da sie die Ursache nicht beseitigen kann. Ein Buch, das Mut machen möchte für ein Schmerz befreites, selbst bestimmtes Leben.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Kopfschmerz-Migräne-Tagebuch/Protokollbuch XXL
7,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel eines Schmerztagebuchs ist es, Schmerzen zu dokumentieren. Wann habe ich Schmerzen, wo habe ich Schmerzen, wie lange und wie stark sind die Schmerzen. So ermöglichen Sie Ihrem Arzt eine Schmerzübersicht und helfen bei einer Beurteilung, um evtl. eine Schmerzbehandlung einzuleiten. Weiterhin lassen sich wichtige Informationen notieren. Welche Medikamente werden eingenommen, wer ist mein Hausarzt. Tragen Sie ruhig auch allgemeine Informationen ein, etwas über Ihren Schlaf, den Stuhlgang und Ihr Wohlbefinden. Dieses Schmerztagebuch ist extra groß, bestimmt ohne Lesebrille auszufüllen und hat Platz für alle Informationen.Eine gute Gesundheit wünschenRenate Sültz & Uwe H. Sültz

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Kopfschmerz-Migräne-Tagebuch/Protokollbuch XXL
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel eines Schmerztagebuchs ist es, Schmerzen zu dokumentieren. Wann habe ich Schmerzen, wo habe ich Schmerzen, wie lange und wie stark sind die Schmerzen. So ermöglichen Sie Ihrem Arzt eine Schmerzübersicht und helfen bei einer Beurteilung, um evtl. eine Schmerzbehandlung einzuleiten. Weiterhin lassen sich wichtige Informationen notieren. Welche Medikamente werden eingenommen, wer ist mein Hausarzt. Tragen Sie ruhig auch allgemeine Informationen ein, etwas über Ihren Schlaf, den Stuhlgang und Ihr Wohlbefinden. Dieses Schmerztagebuch ist extra groß, bestimmt ohne Lesebrille auszufüllen und hat Platz für alle Informationen.Eine gute Gesundheit wünschenRenate Sültz & Uwe H. Sültz

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Kopfschmerz-Migräne-Tagebuch/Protokollbuch XXL
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kopfschmerz-Migräne-Tagebuch/Protokollbuch XXL ab 6.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Nie mehr Migräne
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

NIE MEHR MIGRÄNE - Wie Frauen sich befreien können. MIGRÄNE-ANFÄLLEN WIRKSAM VORBEUGEN: Zwar ist Migräne nicht ausschließlich eine Frauenkrankheit. Doch jede Krankheit hängt auch mit speziellen Lebensumständen zusammen - und diese sind bei Frauen in der Regel anders als bei Männern. Frauen haben oft ein intuitives Wissen um ihren Körper, und sie bevorzugen natürliche Heilmethoden. Dieser Ratgeber möchte Frauen ermutigen, den Signalen ihres Körpers mehr Beachtung zu schenken und Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen. Therapiemethoden wie Akupunktur, Homöopathie, Fußreflexzonen-Massage sowie Entspannungstechniken Haus-Mittel usw. werden ausführlich vorgestellt. Wir sollten unsere "persönliche" Migräne erkennen und einen Kopfschmerz-Kalender bzw. ein Migräne -Tagebuch führen, um herauszufinden, wodurch ein Migräneanfall ausgelöst wird. Denn Migräne ist nicht gleich Migräne. Es handelt sich hier um ein sehr facettenreiches und individuell höchst unterschiedlich ausgeprägtes Geschehen. Ein Migräne-Gen wurde bisher nicht gefunden. Doch sicher spielt auch der Lernprozess innerhalb der Familie eine nicht zu unterschätzende Rolle, wenn Migräne familiär gehäuft auftritt. Wichtig ist es, ein alternatives Programm zu entfalten und sich nicht im Schmerz zu verlieren um dann resigniert zur Schmerztablette zu greifen, die auf die Dauer auch nicht wirklich hilft, da sie die Ursache nicht beseitigen kann. Ein Buch, das Mut machen möchte für ein Schmerz befreites, selbst bestimmtes Leben.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Kopfschmerz-Migräne-Tagebuch/Protokollbuch XXL
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel eines Schmerztagebuchs ist es, Schmerzen zu dokumentieren. Wann habe ich Schmerzen, wo habe ich Schmerzen, wie lange und wie stark sind die Schmerzen. So ermöglichen Sie Ihrem Arzt eine Schmerzübersicht und helfen bei einer Beurteilung, um evtl. eine Schmerzbehandlung einzuleiten. Weiterhin lassen sich wichtige Informationen notieren. Welche Medikamente werden eingenommen, wer ist mein Hausarzt. Tragen Sie ruhig auch allgemeine Informationen ein, etwas über Ihren Schlaf, den Stuhlgang und Ihr Wohlbefinden. Dieses Schmerztagebuch ist extra groß, bestimmt ohne Lesebrille auszufüllen und hat Platz für alle Informationen.Eine gute Gesundheit wünschenRenate Sültz & Uwe H. Sültz

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe