Angebote zu "Andere" (328 Treffer)

Migradolor® Migräne-Öl 10 ml Flaschen
Unser Tipp
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Migradolor® Migräne-Öl

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Schatz, Eva: Das andere Migräne-Buch
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.04.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das andere Migräne-Buch, Titelzusatz: Das Gewitter im Kopf, Autor: Schatz, Eva, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Ratgeber Gesundheit, Seiten: 44, Informationen: Paperback, Gewicht: 80 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Migräne-Kranit® 500 mg Tabletten 50 St Tabletten
Empfehlung
15,71 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Migräne-Kranit® 500 mg Tabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Blutiges Messer im Kopf Kostümzubehör
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Blutiges Messer im Kopf Mit dem blutigen Messer im Kopf wird die Migräne auch nicht besser! Mit einem Messer im Kopf hilft selbst die beste Kopfschmerztablette nichts mehr. Die Halloween Party ist mit dir als Kopfloses Mordopfer aber bestens bestückt. Das blutige Messer wird einfach wie ein Haarreif auf den Kopf gesetzt und erweckt dadurch den Eindruck als hätte dir jemand den Kopf gespalten. Das derbe Spezial Effekt Messer ist mit flüssigem Blut gefüllt, das bei jeder Bewegung hin und her schwappt. Durch den frischen Blut Effekt wird der gruselige Eindruck des Küchenmessers noch verstärkt. Superfixe Verkleidungen wie der Haarreif oder im Kopf und tausend andere Verkleidungen, Masken und Zubehör bei uns im Online-Shop. Lieferumfang: ein blutiges Messer im Kopf Material: Kunststoff Größe: One Size

Anbieter: Karneval-Universe
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
MSM Pulver, 100g
Empfehlung
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktbeschreibung MSM (Methylsulfonylmethan) wird bei einem Mangel an Schwefel und zur Vorbeugung eingesetzt.Es ist wichtig, dass der Körper mit ausreichend Schwefel versorgt wird. Ein Mangel an organischem Schwefel kann zu vielerlei Symptomen führen.Auch bei einfachen Kopfschmerzen und sogar Migräne kann MSM eine positive Wirkung haben. 1-2 mal täglich max. 5 Gramm (ca. 1 Teelöffel) MSM-Pulver in Wasser oder Saft einrühren und zu sich nehmen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Hinweise: • Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. • Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. • Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Aufbewahrung: Bitte kühl, trocken und dunkel lagern! Produktdetails ZUTATEN: 100 % MSM-Pulver

Anbieter: relief-shop.de
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Aspirin Migräne
10,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk)Anwendungsgebiet von Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk)Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk) ist ein schmerzstillendes Arzneimittel. Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk) dient der akuten Behandlung der Kopfschmerzphase von Migräneanfällen mit und ohne Aura.Arzneilich wirksamer Bestandteil von Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk) 1 Tablette Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk) enthält 500 mg AcetylsalicylsäureSonstige Bestandteile von Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk) Natriumdihydrogencitrat, Natriumhydrogencarbonat, Natriumcarbonat, Citronensäure.Warnhinweis bei der Anwendung von Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk)Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk) soll bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen wegen des möglichen Auftretens eines Reye-Syndroms nur auf ärztliche Anweisung und nur dann angewendet werden, wenn andere Maßnahmen nicht wirkenSie dürfen Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk) bei migraenebedingten Kopfscherzen nicht einnehmen wenn sie auf den Wirkstoff Acetylsalicylsäure überempfindlich reagieren und wenn Sie zur krankhaft erhöhter Blutung neigen.Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk) darf in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft nicht mehr eingenommen werden.Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk) ist apothekenpflichtig und darf nur von einer Apotheke vertrieben werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten500 mg AcetylsalicylsäureCitronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)Natrium carbonat Hilfstoff (+)Natrium dihydrogencitrat Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Acetylsalicylsäure, andere Salicylate oder einen der sonstigen Bestandteile sindwenn Sie in der Vergangenheit auf bestimmte Arzneimittel gegen Schmerzen, Fieber oder Entzündungen (Salicylate oder andere nichtsteroidale Entzündungshemmer) mit Asthmaanfällen oder in anderer Weise überempfindlich reagiert habenbei akuten Magen- und Darmgeschwürenbei krankhaft erhöhter Blutungsneigungbei Leber- und Nierenversagenbei schwerer, nicht durch Medikamente eingestellter Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz)wenn Sie gleichzeitig 15 mg oder mehr Methotrexat pro Woche einnehmenin den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:ErwachseneEinzeldosis: 2 BrausetablettenTagesgesamtdosis: 6 Brausetabletten Dauer der AnwendungDie Einzeldosis kann, falls erforderlich, in Abständen von 4 - 8 Stunden bis zu 3 x täglich eingenommen werden.Die Tagesgesamtdosis darf dabei jedoch nicht überschritten werden. Was ist zu tun, wenn Sie zu viel ASPIRIN MIGRÄNE eingenommen haben?Ohrensausen (Tinnitus), Hörstörungen, Schwitzen, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und Schwindel können, insbesondere bei Kindern und älteren Patienten, Zeichen einer schweren Vergiftung sein.Bei Verdacht auf eine Überdosierung benachrichtigen Sie bitte sofort Ihren Arzt.Dieser kann entsprechend der Schwere einer Überdosierung / Vergiftung über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden.EinnahmeLösen Sie die beiden Brausetabletten in einem Glas Wasser auf und trinken Sie den gesamten Inhalt des Glases.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichbei Überempfindlichkeit gegen andere Schmerzmittel (Analgetika) / Entzündungshemmer (Antiphlogistika) / bestimmte Arzneimittel gegen Rheuma (Antirheumatika) oder andere Allergie auslösende Stoffebei Bestehen von Allergien (z. B. mit Hautreaktionen, Juckreiz, Nesselfieber), Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen (Nasenpolypen) oder chronischen Atemwegserkrankungenbei gleichzeitiger Behandlung mit blutgerinnungshemmenden Arzneimittelnbei Magen- oder Darmgeschwüren oder Magen-Darmblutungen in der Vorgeschichtebei eingeschränkter Leber- und Nierenfunktionvor Operationen (auch bei kleineren Eingriffen wie z. B. Ziehen eines Zahnes) es kann zur verstärkten Blutungsneigung kommen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, wenn Sie das Arzneimittel eingenommen haben.Worauf müssen Sie noch achten?Bei dauerhafter Einnahme von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die zu erneuter Einnahme führen und damit wiederum eine Fortdauer der Kopfschmerzen bewirken können.Die gewohnheitsmäßige Einnahme von Schmerzmitteln kann zur dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens (Analgetika-Nephropathie) führen. Dieses Risiko ist besonders groß, wenn Sie mehrere verschiedene Schmerzmittel kombiniert einnehmen.Acetylsalicylsäure vermindert in niedriger Dosierung die Harnsäureausscheidung. Bei entsprechend gefährdeten Patienten kann dies unter Umständen einen Gichtanfall auslösen.Kinder und JugendlicheGeben Sie das Arzneimittel Kindern nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen.Das Präparat soll bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen nur auf ärztliche Anweisung und nur dann angewendet werden, wenn andere Maßnahmen nicht wirken. Sollte es bei diesen Erkrankungen zu lang anhaltendem Erbrechen kommen, so kann dies ein Zeichen des Reye-Syndroms, einer sehr seltenen, aber lebensbedrohlichen Krankheit sein, die unbedingt sofortiger ärztlicher Behandlung bedarf. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftSchwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel sollten Sie das Arzneimittel nicht einnehmen. Wenden Sie sich daher unbedingt vor einer Einnahme des Arzneimittels an Ihren Arzt.In den letzten drei Monaten der Schwangerschaft dürfen Sie Acetylsalicylsäure, den Wirkstoff des Arzneimittels, wegen eines erhöhten Risikos von Komplikationen für Mutter und Kind vor und während der Geburt, nicht einnehmen.Dieses Arzneimittel gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln (nichtsteroidale Entzündungshemmer), die die Fruchtbarkeit von Frauen beeinträchtigen können. Dieser Effekt ist nach Absetzen des Medikamentes umkehrbar (reversibel).Der Wirkstoff Acetylsalicylsäure und seine Abbauprodukte gehen in geringen Mengen in die Muttermilch über. Da nachteilige Folgen für den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, ist bei gelegentlicher Anwendung der empfohlenen Dosis eine Unterbrechung des Stillens nicht erforderlich. Bei längerer Anwendung bzw. Einnahme hoher Dosen sollten Sie jedoch abstillen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Aspirin Migräne (Packungsgröße: 24 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Heilen mit CBD
Aktuell
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Heilung ohne Nebenwirkungen Cannabidiol – kurz CBD – ist ein Bestandteil von Cannabis, der bei Schmerzen, Entzündungen, Ängsten, aber auch bei Krankheiten wie Migräne, Diabetes und Depressionen helfen kann. Im Gegensatz zu dem berauschenden Cannabis-Wirkstoff THC ist er legal erhältlich. Leonard Leinow ist ein Pionier der CBD-Forschung. Zusammen mit der Kulturanthropologin Juliana Birnbaum stellt er die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse vor und lässt zahlreiche in der CBD-Therapie erfahrene Mediziner zu Wort kommen. Dies ist das erste wissenschaftlich fundierte Handbuch zur Einnahme und Dosierung von CBD und zu den therapeutischen Einsatzmöglichkeiten bei den unterschiedlichsten Beschwerden – für Ärzte, Patienten und gesundheitsbewusste Verbraucher. Softcover, 384 Seiten Gewicht: 504g Erschienen: September 2019 ISBN: 978-3-7423-1078-1

Anbieter: relief-shop.de
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Flatau, Eduard: Die Migräne
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1912, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Migräne, Auflage: 1912, Autor: Flatau, Eduard, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer-Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 268, Informationen: Paperback, Gewicht: 468 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Orthoexpert Migravent 90 Kapseln
Bestseller
27,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Orthoexpert Migravent - Zur diätetischen Behandlung der MigräneMigravent ist eine ergänzende bilanzierte Diät zur diätetischen Behandlung der Migräne. Migravent enthält eine gezielte Kombination aus hoch dosiertem Magnesium, Riboflavin (Vitamin B2) und Coenzym Q10, sowie Vitaminen, Spurenelementen und Bioflavonoiden. Die Mikronährstoffe Magnesium und Vitamin B2 (Riboflavin) tragen zur normalen Funktion des Energiestoffwechsels und des Nervensystems bei. Coenzym Q10 ist ein wichtiger Baustein für die Energieproduktion in den Mitochondrien (Zell-Kraftwerke) jeder Zelle. Die gezielte Kombination ausgewählter Mikronährstoffe in Migravent ist auf den besonderen Bedarf von Personen mit Migräne abgestimmt. Inhaltsstoffe: Siehe Produktinfo als PDF unter weitere Informationen!Verzehrempfehlung: 2 x täglich 1-2 Kapseln morgens und abends zu oder nach einer Mahlzeit einnehmen.Inhalt: 90 KapselnWichtige Hinweise: Schwangere oder stillende Mütter sowie Personen, die unter ständiger ärztlicher Betreuung stehen oder Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahaphase einen Arzt konsultieren. Generell wird empfohlen, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln einen Spezialisten konsultieren. Die angegebene empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung verwendet werden! Außerhalb der Reichweite von Kindern an einem kühlen, trockenen Ort lagern. Treten unter der Einnahme Beschwerden auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und über die Einnahme informieren.

Anbieter: Vitaleen
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Cornelius, Alfons: Kopfschmerz und Migräne
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1914, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kopfschmerz und Migräne, Auflage: 1914, Autor: Cornelius, Alfons, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 60, Informationen: Paperback, Gewicht: 123 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
MSM Pulver, 250g
Top-Produkt
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktbeschreibung MSM (Methylsulfonylmethan) wird bei einem Mangel an Schwefel und zur Vorbeugung eingesetzt.Es ist wichtig, dass der Körper mit ausreichend Schwefel versorgt wird. Ein Mangel an organischem Schwefel kann zu vielerlei Symptomen führen.Auch bei einfachen Kopfschmerzen und sogar Migräne kann MSM eine positive Wirkung haben. 1-2 mal täglich max. 5 Gramm (ca. 1 Teelöffel) MSM-Pulver in Wasser oder Saft einrühren und zu sich nehmen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Hinweise: • Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. • Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. • Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Aufbewahrung: Bitte kühl, trocken und dunkel lagern! Produktdetails ZUTATEN: 100 % MSM-Pulver

Anbieter: relief-shop.de
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Aspirin Migräne
6,59 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Aspirin Migräne (Packungsgröße: 12 stk)Aspirin Migräne (Packungsgröße: 12 stk) werden angewendet, um akute Migränekopfschmerzen mit und ohne Aura zu lindern. Aspirin Migräne (Packungsgröße: 12 stk) wirken schnell und zuverlässig und sind dabei sehr gut verträglich. Auch unangenehme Begleitsymptome wie Übelkeit, Licht- und Lärmempfindlichkeit können durch die Einnahme von Aspirin Migräne (Packungsgröße: 12 stk) deutlich gebessert werden. Die praktischen Aspirin Migräne (Packungsgröße: 12 stk) sind die sprudelnd schnelle Lösung gegen Migräne.Wirkungsweise von Aspirin Migräne (Packungsgröße: 12 stk)Der in Aspirin Migräne (Packungsgröße: 12 stk) enthaltene Wirkstoff Acetylsalicylsäure wirkt entzündungshemmend, fiebersenkend sowie schmerzstillend. Acetylsalicylsäure hemmt die Bildung von Prostaglandinen, welche wesentlich an der Entstehung von Schmerzen und Fieber beteiligt sind. Das in Aspirin Migräne (Packungsgröße: 12 stk) enthaltene Puffersystem sorgt für eine schnelle Auflösung und eine rasche Aufnahme der Wirkstoffe in den Körper.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten500 mg AcetylsalicylsäureCitronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)Natrium carbonat Hilfstoff (+)Natrium dihydrogencitrat Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Acetylsalicylsäure, andere Salicylate oder einen der sonstigen Bestandteile sindwenn Sie in der Vergangenheit auf bestimmte Arzneimittel gegen Schmerzen, Fieber oder Entzündungen (Salicylate oder andere nichtsteroidale Entzündungshemmer) mit Asthmaanfällen oder in anderer Weise überempfindlich reagiert habenbei akuten Magen- und Darmgeschwürenbei krankhaft erhöhter Blutungsneigungbei Leber- und Nierenversagenbei schwerer, nicht durch Medikamente eingestellter Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz)wenn Sie gleichzeitig 15 mg oder mehr Methotrexat pro Woche einnehmenin den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft.DosierungSoweit nicht anders verordnet, lösen Erwachsene bei Eintreten des Migränekopfschmerzes 2 Aspirin Migräne (Packungsgröße: 12 stk) in einem großen Glas Wasser auf. Zwischen 2 Einnahmen sollten 4-8 Stunden liegen. Die maximale Tagesdosis von 6 Brausetabletten sollte nicht überschritten werden. Nehmen Sie Aspirin Migräne (Packungsgröße: 12 stk) nicht auf nüchternen Magen ein. EinnahmeLösen Sie die beiden Brausetabletten in einem Glas Wasser auf und trinken Sie den gesamten Inhalt des Glases.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichbei Überempfindlichkeit gegen andere Schmerzmittel (Analgetika) / Entzündungshemmer (Antiphlogistika) / bestimmte Arzneimittel gegen Rheuma (Antirheumatika) oder andere Allergie auslösende Stoffebei Bestehen von Allergien (z. B. mit Hautreaktionen, Juckreiz, Nesselfieber), Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen (Nasenpolypen) oder chronischen Atemwegserkrankungenbei gleichzeitiger Behandlung mit blutgerinnungshemmenden Arzneimittelnbei Magen- oder Darmgeschwüren oder Magen-Darmblutungen in der Vorgeschichtebei eingeschränkter Leber- und Nierenfunktionvor Operationen (auch bei kleineren Eingriffen wie z. B. Ziehen eines Zahnes) es kann zur verstärkten Blutungsneigung kommen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, wenn Sie das Arzneimittel eingenommen haben.Worauf müssen Sie noch achten?Bei dauerhafter Einnahme von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die zu erneuter Einnahme führen und damit wiederum eine Fortdauer der Kopfschmerzen bewirken können.Die gewohnheitsmäßige Einnahme von Schmerzmitteln kann zur dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens (Analgetika-Nephropathie) führen. Dieses Risiko ist besonders groß, wenn Sie mehrere verschiedene Schmerzmittel kombiniert einnehmen.Acetylsalicylsäure vermindert in niedriger Dosierung die Harnsäureausscheidung. Bei entsprechend gefährdeten Patienten kann dies unter Umständen einen Gichtanfall auslösen.Kinder und JugendlicheGeben Sie das Arzneimittel Kindern nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen.Das Präparat soll bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen nur auf ärztliche Anweisung und nur dann angewendet werden, wenn andere Maßnahmen nicht wirken. Sollte es bei diesen Erkrankungen zu lang anhaltendem Erbrechen kommen, so kann dies ein Zeichen des Reye-Syndroms, einer sehr seltenen, aber lebensbedrohlichen Krankheit sein, die unbedingt sofortiger ärztlicher Behandlung bedarf. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftSchwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel sollten Sie das Arzneimittel nicht einnehmen. Wenden Sie sich daher unbedingt vor einer Einnahme des Arzneimittels an Ihren Arzt.In den letzten drei Monaten der Schwangerschaft dürfen Sie Acetylsalicylsäure, den Wirkstoff des Arzneimittels, wegen eines erhöhten Risikos von Komplikationen für Mutter und Kind vor und während der Geburt, nicht einnehmen.Dieses Arzneimittel gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln (nichtsteroidale Entzündungshemmer), die die Fruchtbarkeit von Frauen beeinträchtigen können. Dieser Effekt ist nach Absetzen des Medikamentes umkehrbar (reversibel).Der Wirkstoff Acetylsalicylsäure und seine Abbauprodukte gehen in geringen Mengen in die Muttermilch über. Da nachteilige Folgen für den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, ist bei gelegentlicher Anwendung der empfohlenen Dosis eine Unterbrechung des Stillens nicht erforderlich. Bei längerer Anwendung bzw. Einnahme hoher Dosen sollten Sie jedoch abstillen.HinweiseLanganhaltendes Erbrechen sowie Schwindel und Ohrklingen könnten Anzeichen einer Überdosierung sein. In diesem Fall ist sofort ein Arzt zu benachrichtigen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Aspirin Migräne (Packungsgröße: 12 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Göbel, Hartmut: Migräne
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.04.2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Migräne, Titelzusatz: Diagnostik - Therapie - Prävention, Autor: Göbel, Hartmut, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Allgemeinmedizin // Kopfschmerz // Migräne // Schmerz // Neurologie // Kinderarzt // Kinderheilkunde // Pädiatrie // Schmerztherapie // Gesundheitswesen // Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde // HNO // Nase // Otorhinolaryngologie // Medizin // Spezialgebiete // Neurophysiologie // Physiologie // Anästhesiologie // Heilkunde // Humanmedizin // MEDICAL // Anesthesiology // Family & General Practice // Neurology // Otorhinolaryngology // Pediatrics // Pain Medicine // Schmerz und Schmerztherapie // Neurologie und klinische Neurophysiologie, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 360, Abbildungen: 150 schwarz-weiße Abbildungen, Informationen: Book, Gewicht: 790 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg
7,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk)Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) bekämpft effektiv Migränekopfschmerzen. Dabei wirkt Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) bei Migräne mit oder ohne Aura.Wirkungsweise von Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk)Etwa 10 % der Bevölkerung leiden unter Migräne. Die klassischen Symptome sind ein einseitiger Kopfschmerz, der sich bei Bewegung verschlimmert und mit Licht- oder Lärmempfindlichkeit sowie Übelkeit und Erbrechen einhergehen kann. Wenn auch Sie eine diagnostizierte Migräne haben, verschaffen Ihnen Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) schnelle Linderung.Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) wirken nicht nur besonders schnell, sondern auch gezielt dort, wo der Schmerz sitzt. Dabei haben Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) eine Langzeitwirkung von bis zu 24 Stunden. Zudem zeichnen sich Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) durch gute Verträglichkeit aus.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Filmtablette von Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) enthält: 2,5 mg Naratriptanweitere Bestandteile: mikrokristalline Cellulose Lactose Croscarmellose-Natrium Magnesiumstearat (Ph.Eur.) Hypromellose (E 464) Lactose-Monohydrat Titandioxid (E 171) Triacetin Eisen(III)-hydroxidoxid x H2O (E 172) Indigocarmin(E 132) AluminiumsalzGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Bei schweren Leber- oder Nierenschädigungen, einem erlittenen Schlaganfall, erhöhtem Blutdruck, einer Herzkrankheit oder vorhandenen Durchblutungsstörungen sollte das Produkt nicht genommen werden.Ebenso sollte keine Einnahme parallel zu anderen Migränemitteln der gleichen Klasse oder des Ergotamintyps erfolgen.DosierungAnwendungsempfehlung von Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk): Nehmen Sie Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) bei einem beginnenden Migräneanfall mit etwas Wasser ein. Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) ist nicht zur Prophylaxe geeignet, sondern wirken nur, wenn der Anfall bereits begonnen hat.Der Abstand zwischen 2 Tabletten von Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) sollte immer mindestens 4 Stunden betragen.Innerhalb von 24 Stunden sollten nicht mehr als 2 Tabletten von Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) eingenommen werden.EinnahmeDie Filmtabletten sollen unzerkaut mit Wasser eingenommen werden.PatientenhinweiseBesondere Vorsichtsmaßnahmen bei der Einnahme des PräparatesDas Arzneimittel sollte beim ersten Auftreten eines Migränekopfschmerzes angewendet werden.Migränesymptome können durch eine vorübergehende Erweiterung der Blutgefäße im Kopf verursacht werden. Man nimmt an, dass das Präparat diese Erweiterung der Blutgefäße vermindert. Das hilft dabei, dass die Kopfschmerzen vergehen und andere Symptome der Migräne gelindert werden, wie z. B. ein allgemeines Krankheitsgefühl (Übelkeit oder Erbrechen), sowie Licht- und Lärmempfindlichkeit. Die Sicherheit und Wirksamkeit zur Behandlung der möglicherweise vor dem Eintritt des Kopfschmerzes auftretenden Aurasymptomatik wurde bisher nicht nachgewiesen.Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn der Kopfschmerz länger als 24 Stunden andauert oder häufiger auftrittwenn bei Ihnen vier oder mehr als vier Migräneattacken pro Monat auftretenwenn Sie sich zwischen den Migräneattacken nicht vollständig erholenwenn Sie über 50 Jahre alt sind und diese Art von Kopfschmerz zum ersten Mal auftrittwenn sich die Migräneattacke verstärkt oder häufiger auftritt oder die damit verbundenen Anzeichen/Symptome sich ändernwenn Ihre Migräne von folgenden Symptomen begleitet wird:einseitige Schwäche des Körpers doppeltes Sehenschwerfällige und unkoordinierte BewegungenTinnitus (Ohrgeräusche)Bewusstseinsstörungenanfallartige Bewegungenplötzlich auftretender Hautausschlag, in Verbindung mit heftigen Kopfschmerzenfalls drei oder mehr der nachfolgenden Aussagen auf Sie zutreffen, was auf ein erhöhtes Risiko für eine Herzerkrankung hinweisen kann:Sie sind männlich und über 40 Jahre alt.Sie sind in den Wechseljahren (Postmenopause).Sie haben starkes Übergewicht.Sie rauchen viel (mehr als 10 Zigaretten pro Tag) oder wenden nicotinhaltige Präparate zur Raucherentwöhnung an.Sie sind Diabetiker(in).Sie haben einen hohen Blut-Cholesterinwert.In Ihrer näheren Verwandtschaft (Eltern, Bruder, Schwester) gab es Herzerkrankungen vor dem 60. Lebensjahr.Kinder und Erwachsene Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie jünger als 18 Jahre oder älter als 65 Jahre sind.Orale KontrazeptivaFrauen mit Migräne, die gleichzeitig orale Kontrazeptiva anwenden, haben ein erhöhtes Schlaganfall-Risiko. Wenn Sie orale Kontrazeptiva einnehmen und Sie erst kürzlich erstmals Migränesymptome entwickelt haben (in den letzten 3 Monaten) oder sich Ihre Migränesymptome verschlechtert haben, oder wenn Sie Migräne mit Aura haben (Migräneattacken, die mit Sehstörungen oder Empfindungsänderungen beginnen), sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenDurch Migräne oder die Anwendung des Arzneimittels können Müdigkeit und andere Symptome hervorgerufen werden. Diese können die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit, Maschinen zu bedienen, beeinflussen.SchwangerschaftWenn Sie schwanger sind, vermuten schwanger zu sein oder stillen, müssen Sie vor der Anwendung unbedingt mit Ihrem Arzt sprechen.Erfahrungen zum Übergang von Naratriptan in die Muttermilch beim Menschen liegen nicht vor. Es wird empfohlen, bis 24 Stunden nach der Einnahme nicht zu stillen, um eine Wirkstoffaufnahme beim Kind zu vermeiden.HinweiseSollte eine Tablette von Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) keine Besserung bringen, nehmen Sie keine weitere für diesen Migräneanfall, sondern wenden sich an Ihren Arzt. Auch wenn keine Besserung eingetreten ist, kann Ihnen Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) beim nächsten Migräneanfall dann helfen. Wenn Sie bereits Migränemittel einnehmen, wenden Sie sich an einen Arzt, ob diese mit Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) parallel eingenommen werden können. Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) enthält Lactose.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Naratriptan-ratiopharm bei Migräne 2,5mg (Packungsgröße: 2 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Migräne und Kopfschmerzen
75,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Migräne und Kopfschmerzen, Titelzusatz: Ein Fachbuch für Hausärzte, Fachärzte, Therapeuten und Betroffene Illustrationen: J. Heers., Redaktion: Agosti, Reto // Diener, Hans-Christoph // Limmroth, Volker, Verlag: Karger Verlag // Karger, S, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kopfschmerz // Migräne // Schmerz // Allgemeinmedizin // Kinderarzt // Kinderheilkunde // Pädiatrie // Medizin // Naturheilkunde // Volksmedizin // Alternativmedizin // MEDICAL // Family & General Practice // Neurology // Klinische und Innere Medizin // Neurologie und klinische Neurophysiologie, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 416, Abbildungen: 173 fig., 116 in color, 29 tab., Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 1267 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot